Spielkreis-Theater-MK, Hannover
 

    Spielkreis-Theater

| Startseite | intern | Impressum |  





über uns
Karten
Wohin
Termine
Bühnenbau
Archiv
Chronik - 25
30 Jahre...
40 Jahre...
Gästebuch


2016      Eine etwas sonderbare Dame          

zurück zur Archiv-Übersicht



...ein paar „Bilder" aus dieser Spielzeit.

„Eine 
(c) TT

„Eine 




Premiere: 12. Februar 2016

D ie Millionärswitwe scheint sich zu einer ausgesprochen sonderbaren alten Dame zu wandeln. Nicht nur, dass sie ihr Haar blau färben lässt und ständig einen derangierten Teddy mit sich herum trägt. Auch mit dem Familienerbe geht sie sehr viel lockerer um, als man es erwarten würde: Sie investiert in Theaterproduktionen, um sich selbst den Traum der Schauspielerei zu ermöglichen und hat eine gemeinnützige Stiftung gegründet, die großzügig karitative Luftschlösser unterstützt. Ihre Stiefkinder finden das alles andere als begrüßenswert. Sie bangen um ihr Familienvermögen, das in den Händen der Witwe kontinuierlich zu schwinden droht. Deshalb beschließen die raffgierigen Zweiterben ihre Stiefmutter in die „Villa Waldfriede“ einzuweisen. Mit Hilfe der Leiterin des renommierten Sanatoriums, wollen sie die Stiefmutter wieder zur Vernunft und sich selbst zu ihrem Geld bringen. Die „Gäste“ der beschaulichen Einrichtung, unterstützt von ihrer Abteilungspflegerin, nehmen die neue Mitbewohnerin liebevoll in ihre vertraute Gemeinschaft auf und rasch findet die lebensfrohe Witwe wahre Freunde in der spleenigen Gruppe. Viel Zeit zum Durchatmen bleibt der sonderbaren Dame allerdings nicht. Denn ihre gierigen Stiefkinder wollen endlich wissen, wo sie ihr Vermögen versteckt hat. Um das zu erfahren, ist ihnen nahezu jedes Mittel recht. Doch die widerspenstige Dame beweist, dass sie sich vielleicht etwas ungewöhnlich verhält, aber ganz und gar nicht auf den Kopf gefallen ist ...




   © 2007 by Spielkreis-Theater-MK •  
theater.matthias-gem@arcor.de